Waldmensch
Waldmensch

Aktuelles

Homepage online

Auf meinen neuen Internetseiten stelle ich mich und meine Hobbys vor. Darunter die Aquaristik, Terraristik, Nagetiere und Pflanzen.

Achatschnecken

Name: Echte Achatschnecke

 

Wissenschaftlicher Name:Achatina achatina

 

Größe: 20 cm

 

Behälter: Glattwandige Kunststoff oder Glasbehälter mit Deckel

 

Temperatur: 25 – 26°C Tag, 21 – 23 °C Nacht

 

Luftfeuchte: 70 – 90%

Name: Große Achatschnecke

 

Wissenschaftlicher Name:Achatina fulica

 

Größe: 12 cm

 

Behälter: Glattwandige Kunststoff oder Glasbehälter mit Deckel

 

Temperatur: 25 – 26°C Tag, 21 – 23 °C Nacht

 

Luftfeuchte: 70 – 90%

Achatschnecken hält und Züchtet man in Glas- oder Kunststoffbehältern mit Decke. Die Behälter sollten eine Größe ab 30x45 cm haben um den Tieren ausreichend Platz zu bieten. In einem Behälter von 60x50cm finden 8 Achatina fulica Platz. Die Luftfeuchte sollte dauerhaft hoch sein und das Substrat sollte auch ständig feucht aber nicht sumpfig sein.

Die Große Achatschnecke produziert Gelege mit bis zu 300 Eiern.

Eine Zuchtgruppe mit 5 – 15 Tieren liefert 750 – 2200 Schnecken pro Jahr.

Man füttert die Schnecken mit verschiedenen Gemüsen, Obst und Kräutern. Zusätzlich ist es erforderlich den Tieren Kalk anzubieten den die Schnecken für die Bildung des Gehäuses benötigen. Angebotene Sepiaschalen werden bis auf die Harte Seite vollständig abgeraspelt.