Waldmensch
Waldmensch

Aktuelles

Homepage online

Auf meinen neuen Internetseiten stelle ich mich und meine Hobbys vor. Darunter die Aquaristik, Terraristik, Nagetiere und Pflanzen.

Teichlebermoos

Riccia sp.

 

Unter die Bezeichnung Teichlebermoos fallen verschiedene Moose der Art Riccia.

Die Artengruppe ist fast Weltweit verbreitet. Die am meisten verwendeten Arten sind

Riccia rhenana, R. stricta, R. canaliculata, R. Duplex,R. fluitans.

In Deutschland ist Riccia fluitans in schattigen stillen Gewässern zu finden.

Teichlebermoos kann sowohl frei Schwimmend, Aufgebunden und als Bodendecker im Aquarium verwendet werden. Je nach Art und Verwendung unterscheiden sich die Ansprüche des Mooses.

R. fluitans bildet eine Landform auf feuchten Untergründen aus.

Teichlebermoos ist im Aquascaping Bereich sehr beliebt, da es sich leicht in Form bringen lässt.

Für Fischbrut, Jungfische und als Nistmaterial für die Schaumnester von Labyrinthfischen ist es eine Gut geeignete Aquarienpflanze.

 

 

Wasserzone: Schwimmpflanze, Bodendecker, aufgebunden

Temperatur Bereich: 15 - 30 °C

PH Wert: 5 - 8

Härtegrad: von sehr weich bis hart

Wuchsgeschwindigkeit: schnell

Vermehrung: Teilung